Startseite

 

Schulbetrieb in Mittelschulen 

 

Neuerung ab 26. April 2021:

 

  • Präsenzunterricht für die Abschlussklassen von Montag bis Donnerstag: Voraussetzung ist ein negativer Anti-Gen-Test. Diesen führen wir für alle am Montag und am Mittwoch durch. Freitags findet weiterhin DistanceLearning statt. 
  • Für die 1., 2. und 3. Klassen findet der Schichtbetrieb d in der gewohnten Weise statt. 
  • An den Freitagen findet weiterhin Distancelearning statt! 
  • Schularbeiten finden aus den oben genannten Gründen jeweils an den angekündigten Freitagen statt. (Mit Ausnahme der 4. Klassen) 
  • Voraussetzung für den Schulbesuch ist die Teilnahme an den Antigen-Schnelltests.
  • Das Team der MS Inzing ist wieder bemüht, alle Schülerinnen und Schüler über MS Teams mit Aufgaben zu versorgen.
  • Selbstverständlich besteht auch wieder die Möglichkeit zur Betreuung. Betreuungskinder müssen aus rechtlichen Gründen in einem eigenen Raum beaufsichtigt werden und können dort ihr Aufgaben erledigen. Es handelt sich hierbei um keinen Unterricht, sondern lediglich um Betreuung. Bitte bis spätestens 12:00 Uhr des Vortags Meldung an die jeweiligen Klassenvorstände. 

 

 

Dir. Armin Reinisch, BEd., MSc. 

Antigen-Selbsttests für alle Schülerinnen und Schüler – Ergebnis in nur 15 Minuten

Die Teilnahme am Test ist freiwillig und kostenlos.

Mit dem Einsatz dieses neuen, regelmäßigen Testverfahrens ist es möglich, die Sicherheit an der Schule nochmals zu erhöhen. Unterstufenschüler/innen (10-14-Jährige) benötigen für die Durchführung des Selbsttests in der Schule eine Einverständniserklärung der Eltern/Erziehungsberechtigen. Diese erhalten Sie direkt von der Schule über Schoolfox beziehungsweise steht sie auch hier als Download bereit:

        Anleitungsvideo

 

 

 

 

 

Ampel rot
ampelinfo