BO Links

Bildungsdirektion

Überblick über höhere Schulen

Talent Card (spezieller Eignungstest)

Begabungs- und Interessensuntersuchungen der Schulpsychologie

9. Schulbesuchsjahr: Wie geht`s weiter? Jugendcoaching

Interaktives Bewerbungsportal

Arbeitszimmer

BerufskompassInteressens/Eignungtest

Berufslexikon

Lehre mit Matura

Berufsinformationscomputer (BIC)

Arbeitsmarktservice

 

An berufspraktischen Tagen beobachten und verrichten Schüler kurzfristig und ohne Entgelt einzelne Tätigkeiten im Betrieb. Die berufspraktischen Tage begründen weder ein Lehr- noch ein sonstiges Arbeitsverhältnis.

Die berufspraktischen Tage ermöglichen den Schülern das Kennenlernen von Berufen, das Korrigieren falscher Berufsvorstellungen und die selbstkritische Überprüfung der persönlichen Eignungen und Neigungen. Zusätzlich erhält der Unternehmer durch berufspraktische Tage Unterstützung bei der Personalauswahl.

Berufspraktische Tage sind

  • Schulveranstaltungen oder
  • schulbezogenen Veranstaltungen (individuelle Berufsorientierung während der Unterrichtszeit).

Covid-19 Regelung für Schulveranstaltungen: 

Um das Risiko einer Ansteckung mit COVID-19 zu minimieren, bedürfen die Planung und Durchführung dieser Veranstaltungen im heurigen Schuljahr besonderer Umsicht und einer laufenden Neubewertung der epidemiologischen Situation sowie der sich daraus für geplante Schulveranstaltung ergebenden Folgen. Für Schulveranstaltungen und schulbezogene Veranstaltungen ist deshalb in der COVID- 19-Schulverordnung eine Risikoanalyse verpflichtend vorgesehen. Die Untersagung einer Schulveranstaltung erfolgt ab der Ampelfarbe „Orange“ (§ 24 COVID-19 -Schulverordnung 2020/21) oder auf Grund einer negativen Risikoanalyse der Schule (z. B. Schulleitung in Absprache mit den involvierten Lehrpersonen, Schülerinnen und Schülern sowie Erziehungsberechtigten).

Vielen SchülerInnen wurde von Seiten der Betriebe auf Grund der Ampelfarbe "Orange" eine Absage erteilt. Da wir die berufspraktischen Tage als Schulveranstaltung sehen, bitte ich um Verständnis für die Entscheidung diese Tage vorerst zu verschieben - ganz nach dem Motto "aufgeschoben ist nicht aufgehoben"! 

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Dir. Armin Reinisch, BEd., MSc