Berufsorientierung

Ziel der Berufsorientierung ist es, Schülern und Schülerinnen bei der Wahl ihres Weges nach der MS zu helfen. Dazu ist es wichtig, sich selbst, seine Fähigkeiten, seine Interessen, seine Schwächen zu kennen und zu wissen, welche Möglichkeiten zur Erreichung ihres Berufswunsches es überhaupt gibt.

Alle diese Überlegungen, Beobachtungen, Denkleistungen, Informationen passieren:

  • integriert in den laufenden Unterricht der dritten Klasse/ siebten Schulstufe
  • als eigenes Unterrichtsfach in der vierten Klasse/ achten Schulstufe
  • in Einzelgesprächen mit der Schülerberaterin oder dem Klassenvorstand
  • in Exkursionen oder Gesprächen mit Experten
  • in den "Berufspraktischen Tagen“ in der vierten Klasse